Mit frohem Mut und heiterem Sinn
ziehen wir zur Übungsstätte hin,
wir löschen auch wenns wirklich brennt,
ein jeder seinen Dienstgrad kennt.
||:Nur Gott allein zu Ehren,
dem Nächsten stets zu Wehren:||
 
Und wenn das Brandsignal erschallt,
ein jeder Wehrmann eilt alsbald
zur Feuerstätte schnell hinaus
und löschet schnell das Feuer aus
||:Nur Gott allein zu Ehren,
dem Nächsten stets zu Wehren:||
 
Ertönt das das Kommando auf,
die Steiger steigen schnell hinauf,
sie retten Menschen aus Gefahr
sie retten, was zu retten war.
||:Nur Gott allein zu Ehren,
dem Nächsten stets zu Wehren:||
 
Und ist die Übung dann vorbei,
dann kehren wir bei Kleinschmidt ein,
den einen Brand den löschen wir,
bei einem Glas voll Rheder Bier.
||:Gut Wehr ertönt´s im Kreise,
nach alter Wehrmanns Weise. :||
Gut Wehr - gut Wehr.